Der lila Wunschpulli

Am vergangenen Freitag wurde unser zweiter Sohn drei Jahre alt. Neben einem “Pulli mit Straße drauf” stand auch ein “lila Pulli mit Dreifen (Streifen)” ganz oben auf seiner Wunschliste. Kurz nachdem er diesen Wunsch geäußert hatte, habe ich online einen Rest Bio-Ringel-Jersey in lila und weiß von Albstoffe entdeckt. 



Daraus ist, wie beim Straßenpulli, ein Pilvi nach Näähglück entstanden.

 
 
 
Auch hier habe ich wieder Größe 110 zum Reinwachsen genäht. Der Pullover wird schon heiß geliebt und wurde am Geburtstag sofort angezogen. Ebenso wie die, ebenfalls gewünschten, pinkfarbenen Socken (auf dem zweiten Bild ein wenig zu erkennen). Zur Schlafenszeit mussten sowohl Pullover, als auch Socken anbleiben und wurden mit einer roten Fliegenpilz-Leggings kombiniert. ;o)

Heute früh hat er sich eine quietschgrüne Hose zu dem Pullover ausgesucht und stolz seine Muffins (mit Einhorn- und pinkfarbenen Papierförmchen und Schmetterlingen und Glitzersternen drauf) in den Kindergarten getragen. Da soll nochmal jemand sagen, dass Farben und Glitzer nicht für alle da sind!

Bis bald! Tina


7 mõtet “Der lila Wunschpulli” kohta

  1. Ich finde ja toll, dass dein Sohn in so einem Alter schon so genaue Vorstellungen hat!
    Und dass du sie dann umsetzen kannst ist genauso toll!
    Schön, dass du ihn „sein Ding“ machen lässt, es gibt genug Mütter, die ihrem Jungen niemals lila, rot und Glitzer erlauben würden.

    Liebe Grüße
    Ina

  2. Der Pulli ist super und grün kann ich mir toll dazu vorstellen. Wie schön das er selber weiß was er will und das auch darf! Bei uns flaut die Glitzerwunschzeit grade ab – er mag es noch, aber eher dezent :-). LG Ingrid

  3. Liebe Tina,
    cooler Pulli – und er steht deinem Sohn. Bei uns sind die Farben auch für alle da… allerdings haben sich die Farbvorstellungen bei meinen zwei Schulkindern (Mädchen und Junge) (inzwischen) ganz "klassisch" entwickelt… Schade eigentlich…
    LG
    Christiane

  4. Hallo Tina, irgendwie ist an dem Pulli besonders schön, dass er so schlicht ist. Die Kombi mit Grau ist super. Ich finde drei ein tolles Alter, wenn Kinder noch unbefangen und klischeefrei überlegen, worin sie sich schön finden. Kosten wir das aus, so lange es geht!
    Liebe Grüße, Meike

  5. Ein schöner Pulli. Aber noch schöner finde ich, dass Dein Sohn tragen darf, was er möchte. So ist es bei uns auch. Wenn er rosa mag, wieso soll er es dann nicht anziehen? Nur Glitzermuffins darf er nicht in den Kindergarten mitbringen. Aber nicht wegen dem Glitzer, sondern wegen dem Zucker. Hier ist der Kindergarten bis zum Mittagessen zuckerfrei. Gefeiert wird mit Salatgurken-Schlangen und Würstchen im Schlafrock…

    Liebe Grüße
    anna

Lisa kommentaar

Sinu e-postiaadressi ei avaldata. Nõutavad väljad on tähistatud *-ga